Juristische Fragen
Technischer Eingriff

Was sind die Unterschiede zwischen einem Projektmanager und einem Projektverantwortlichen?

8. Februar 2021
Zahlen Sie zu hohe Nebenkosten für Ihre Eigentumswohnung? Finden Sie heraus, wie Homeland Ihnen helfen kann, Ihre laufenden Kosten zu optimieren.
Kostenloser Kostenvoranschlag
Der Bauherr und der Projektleiter sind die beiden Hauptakteure bei der Ausführung von Bauarbeiten in Ihrer Wohnanlage. Obwohl die Namen ähnlich lauten, haben sie in Wirklichkeit sehr unterschiedliche Aufgaben, die im Zusammenhang mit der Standortüberwachung und möglichen Streitigkeiten zu verstehen sind.

Erster Unterschied: der Projektleiter führt die Arbeit aus, der Kunde gibt sie in Auftrag


Der Bauleiter ist der Ausführende, der für die Ausführung der Arbeiten gemäß der Baubeschreibung verantwortlich ist. In der Regel kann dies einfach ein Handwerker sein, bei größeren Projekten auch ein Architekt oder ein Ingenieurbüro.

Der Bauherr ist der Auftraggeber des Bauvorhabens. Mit anderen Worten: Er ist der Auftraggeber. Manchmal nimmt der Auftraggeber die Dienste eines beauftragten Bauherrn (Architekt, Ingenieurbüro oder auch Handwerker) in Anspruch, da er nicht über die nötigen Fähigkeiten verfügt, um die Baubeschreibung selbst zu erstellen.

Diese beiden Funktionen können jedoch in einer Person vereint sein, wenn es sich um ein von einer Einzelperson in Auftrag gegebenes Projekt handelt. Diese Situation ist bei Eigentumswohnungen weniger häufig, da hier die Rollen zwischen einem Projektmanager und einem Projekteigentümer aufgeteilt sind.

Typischerweise ist die Eigentümergemeinschaft, vertreten durch die Hausverwaltung, der Bauherr der Bauarbeiten. Sie ist der Auftraggeber und wird sich manchmal auf einen Bauleiter stützen, der die Ausführung der Arbeiten sicherstellt und die beteiligten Unternehmen beaufsichtigt.

Zweiter Unterschied: Der Projekteigner greift im Gegensatz zum Projektmanager nicht in die Ausführung der Arbeiten ein.


Der Projektleiter kümmert sich ausschließlich um die Verwaltung der Arbeiten und führt einfach alle Aufgaben gemäß dem Lastenheft aus. Die Liste seiner Aufgaben ist lang: Er entwirft die Pläne, arbeitet mit allen beteiligten Fachleuten zusammen, beaufsichtigt die Unternehmen, nimmt an Baustellenbesprechungen teil usw. 


Die Rolle des Projekteigners ist eher administrativer als technischer Natur. Er wird im Vorfeld der Arbeiten tätig, wenn das Lastenheft und der Finanzplan erstellt werden, und erst dann, wenn die Arbeiten abgenommen werden. In der letztgenannten Situation ist es wichtig zu verstehen, dass der Projekteigner die vom Projektmanager ausgeführte Arbeit akzeptiert.

Bei der Errichtung eines neuen Gebäudes ist der Bauträger der Bauherr. Der Bauträger kümmert sich um die Planung des Gebäudes, die Aufstellung des Budgets und die üblichen Verwaltungsverfahren. Sobald die erforderlichen Genehmigungen und die Baugenehmigung vorliegen, ist der Bauherr auf den Projektleiter angewiesen, der für die Ausführung der Arbeiten gemäß den Vorgaben verantwortlich ist.

Dritter Unterschied: Sie haben nicht dieselbe Versicherung

Der Bauherr muss vor Beginn der Arbeiten eine Schadensversicherung abschließen, während der Bauleiter eine zehnjährige Haftpflichtversicherung oder sogar eine allgemeine Haftpflichtversicherung abschließt, da er auf Kosten seiner Haftung die einwandfreie Ausführung der Arbeiten garantieren muss.

Zahlen Sie zu hohe Nebenkosten für Ihre Eigentumswohnung? Finden Sie heraus, wie Homeland Ihnen helfen kann, Ihre laufenden Kosten zu optimieren.
Kostenloser Kostenvoranschlag
Der Wohnbereich ist für 20% der Treibhausgase verantwortlich
Finden Sie mit Homeland heraus, wie Sie die CO2-Bilanz Ihrer Eigentumswohnung optimieren können.
Kostenloser Kostenvoranschlag

In der gleichen Kategorie

Ich finde keine Antwort auf meine Frage

Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Telefonisch unter der Nummer 01 86 760 760 oder per E-Mail an assistance@homeland.immo

Fragen Sie nach dem Besten,
wählen Sie Homeland
Kostenloser und personalisierter Kostenvoranschlag
Zahlen Sie zu viele Miteigentumsgebühren?

Erfahren Sie, wie Homeland Ihnen helfen kann, Ihre laufenden Kosten zu optimieren.

x
Kostenloser Kostenvoranschlag